Home » Familienpolitik der DDR - frauenorientierte Sozialpolitik by Anne Andraschko
Familienpolitik der DDR - frauenorientierte Sozialpolitik Anne Andraschko

Familienpolitik der DDR - frauenorientierte Sozialpolitik

Anne Andraschko

Published December 27th 2011
ISBN :
Kindle Edition
62 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 2,3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sozialpolitik in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) richtete sich aufgrundderMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 2,3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sozialpolitik in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) richtete sich aufgrundder enormen Fachkräfteabwanderung und der Republikflucht rasch an die Frau und orientiertesich zunehmend an ihnen. Die Frau in der DDR wurde nicht als Individuum sondern eher alsArbeitskraft gesehen und sollte aus diesem Grund der Gesellschaft, im Bezug auf ihrArbeitskraftpotential nützen, aber gleichzeitig auch für die Nachwuchsreproduktion sorgen,damit die sozialistische Gesellschaft weiter Bestand hat. Die Hinwendung zur Familienpolitikerfolgte in der wechselseitigen Verbindung mit der Frauenpolitik. Die Frauen sollten zurArbeit gebracht werden, aber dabei kein schlechtes Gewissen bekommen, dass sie ihreFamilie vernachlässigen. Um die Arbeit lukrativer zu machen, unterstützt der Staat dieFamilie indem er bestimmte finanzielle Leistungen erbringt und pädagogische Einrichtungenschafft. Im Folgenden sollen zuerst die geschichtlichen Hintergründe zur Entstehung der DDRerläutert werden, sowie die offizielle und inoffizielle politische Kultur. Bevor die einzelnenEntwicklungsperioden der Sozialpolitik in der DDR, die frauenorientierte Sozialpolitik,welche sich durch das Frauenleitbild und die Frauenerwerbsarbeit untergliedern lässt, und dieZiele, Maßnahmen und Probleme der Familienpolitik erläutert werden, erfolgen zuerst dieBegriffsbestimmungen zur Sozialpolitik in der DDR, Familienpolitik in der DDR und BRDund ebenso die Definition der Familie in der DDR. Abschließend wird die DeutscheDemokratische Republik mit der Bundesrepublik Deutschland verglichen und dieAuswirkungen der Wiedervereinigung im Bezug auf die Familienpolitik veranschaulicht.